Bildhauerei & Malerei von Bernd Moenickes und Hans-Heiner Ulrichs

Mit der 10. Frühjahrsausstellung präsentieren wir der interessierten Kunst-Öffentlichkeit auf Norderney eine ganz besondere Ausstellung
Zu sehen sind Arbeiten des Dortmunder Bildhauers Bernd Moenickes und des Norder Malers Hans-Heiner Ulrichs.

In dieser Ausstellung gehen Bilder und Skulpturen eine Koexistenz ein und erzeugen durch ihre jeweilige Andersartigkeit eine deutliche Trennschärfe zwischen eher politisch und ökologisch sowie interkulturell und regional motivierter zeitgenössischer Kunst.

Der 1955 geborene Moenickes hat vor allem durch seine Holzskulpturen überregionale Bekanntheit erlangt. Seine markanten Arbeiten lässt der ausgebildete Steinmetz und promovierte Museumspädagoge zu einem großen Teil mit der Kettensäge aus Eichenstämme entstehen. Gern verbindet er dabei unterschiedliche Materialien wie Holz , Bronze und Stein.

Hans-Heiner Ulrichs ist in den 30er Jahren auf Baltrum aufgewachsen . Nach dem Abitur und einer handwerklichen Ausbildung studierte er Architektur sowie Kunstgeschichte ,Modellieren , freies Zeichnen und Aquarellieren.
Neben einer großen Palette von Reisemotiven beschäftigt sich der Künstler in seinen Bildern mit seiner Heimat Ostfriesland.
Die Ausstellung ist bis zum 25.04.2013 in unserem Galerie-Hotel zu sehen und wandert anschließend in die Galerie unseres GalerieHotels Villa Norderney im Nordsee-Küstenbadeort Neßmersiel. Dort ist die Ausstellung bis zum 25.05.2013 zu sehen.

Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich unbedingt.